Mini-Meisterschaft im Tischtennis

Der Turnverein Frauenstein 1884 e.V. richtet am 02. Februar 2019 das erste Mal in seiner Geschichte einen Ortsentscheid für die Mini-Meisterschaften im Tischtennis aus.

Was sind die Mini-Meisterschaften

Die Mini-Meisterschaften werden jedes Jahr ausgetragen und starten zwischen September und Februar mit den Orts-/Stadtentscheiden wie hier in Frauenstein. 
Bei den Orts-/Stadtentscheiden kann man sich für den nächst höheren Entscheid qualifizieren, den Kreisentscheid. Vom Kreisentscheid (Wiesbaden) geht es zum Bezirksentscheid (Hessen West) und anschließend zum Verbandsentscheid (Hessen). Die Sieger der Landesverbände in der Altersklasse bis 10 Jahre werden zum Abschluss des Turniers vom Deutschen Tischtennisbund (DTTB) zum Bundesfinale eingeladen.

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen an den mini-Meisterschaften können alle Kinder, die im Jahr 2006 oder danach geboren wurden und keine Spielberechtigung in einem Mitgliedsverbands des DTTB besitzen. Dabei treten die Kinder getrennt nach Mädchen und Jungs in drei verschiedenen Altersgruppen (bis 8 Jahre, 9-10 Jahre und 11-12 Jahre).

Wann und wo finden die mini-Meisterschaften statt?

Termin: Samstag, 02. Februar 2019, 10:00 Uhr
Ort: Turnhalle des TV Frauenstein 1884 e.V., Bürgermeister-Schneider-Straße 3, 65201 Wiesbaden

Was kostet es und was wird benötigt?

Die Teilnahme ist kostenfrei. Benötigt werden Sportkleidung wie für den Schulunterricht. Tischtennisschläger können mitgebracht werden, es stehen jedoch auch genügend Schläger zur Verfügung. Für Getränke, Würstchen sowie Kaffee und Kuchen in der Turnhalle ist gesorgt.

Zurück